In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen
Sneakerblog

STAMPD ist eine amerikanische Marke von der Westküste

Hinzugefügt
2022-05-24

  STAMPD ist eine amerikanische Marke von der Westküste, die 2011 von Chris Stamp gegründet wurde. Die Idee für die Marke wurde am Ende seines Studiums in seinem Kopf geboren. Im Rahmen einer Kursarbeit erstellte er einen Geschäftsplan für STAMPD, das er ursprünglich als Schuhhersteller geplant hatte. So begann das Geschäft von Stamp, der zu Hause Schuhe individuell gestaltete. Nachdem er einen Geschäftspartner gefunden hatte, entwickelte sich die Zusammenarbeit zu seiner eigenen Schuhlinie, Study Footwear.
In Chris' späteren Jahren entstanden neue Produkte in Form von Kopfbedeckungen und Bekleidungskollektionen in limitierter Auflage, mit denen die Marke STAMPD ins Leben gerufen wurde. Der Name ist aus dem Portugiesischen entlehnt und bedeutet Siegel (Stempel). Seit über einem Jahrzehnt hat Stamp einen Stil entwickelt, der über High Fashion und Streetwear hinausgeht und mit dem Premium-Luxus-Segment in Verbindung gebracht wird. Der Gründer der kalifornischen Marke verfügt über umfangreiche Kollektionen mit einem minimalistischen Ansatz und einfachen Formen, bei denen die Qualität der Produkte eine zentrale Rolle spielt. Bei den Entwürfen herrscht eine monochromatische Farbpalette aus Schwarz und Weiß vor. In einer solchen "klassischen" Atmosphäre fühlt sich Chris am wohlsten, wenn er davon ausgeht, dass er Produkte mit sich selbst im Sinn kreiert und dass Authentizität das Wichtigste ist.
Das Portfolio von STAMPD umfasst Kooperationen mit Marken wie Rolex, PUMA, Ikea, UGG, BAPE, GAP und sogar dem bekannten Designer Daniel Arsham.

rafcyk


 

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäre

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel